Belastungstest

Wie zufrieden bin ich mit den Fliesenschneidern beim Einsatz auf der Baustelle?

Auf dieser Seite werde ich meine Erfahrungen mit den Fliesenschneidern auf der Baustelle veröffentlichen. Die von mir bereits getesteten Schneidgeräte werden einige Tage (falls dieses möglich ist) beim Einsatz auf der Baustelle getestet.

Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei

- den Schnittergebnissen
- den Brechergebnissen
- der Handhabung
- der Materialeigenschaften bei der Anwendung

Baustellenbilder
Erfahrungsbericht
Der Sigma 3D2K Klick Klock im Einsatz

Sigma 3D2K Klick Klock

Den Sigma Fliesenschneider 3D2K Klick Klock hatte ich zwei Tage auf meiner Baustelle im Einsatz. 45x90cm große Feinsteinzeugfliesen musste ich auf ca. 25m² Bodenfläche verarbeiten. Das brechen der Fliesen mit der Klick Klock Brechvorrichtung verlief einwandfrei. Beim schneiden und brechen der Fliesen ist mir auf der Gesamtfläche keine einzige Fliese kaputt gegangen. Des weiteren hat man eine gute Sicht auf das Titan Schneidrädchen. Dieses ist ein Vorteil bei Fliesen die konisch geschnitten werden müssen. Die lange Führungsschiene mit der Maßskala ist sehr nützlich, man spart dadurch beim anlegen der Fliesen zusätzliche Arbeitszeit.
Sind die Auflagearme ausgefahren, benötigt der Sigma Fliesenschneider sehr viel Platz, diese sind aber eine zusätzliche Hilfe beim schneiden der Großformatigen Fliesen.
zum Testergebnis

Kaufmann Topline 720 robust Fliesenschneider

Kaufmann Fliesenschneider Topline PRO 720 Robust

Den Fliesenschneider der Firma Kaufmann habe ich jetzt bereits einige Jahre im Einsatz. Mit seiner 720 mm Schnittlänge nutze ich diesen für Fliesen ab 50cm Länge. Hauptsächlich für 30x60cm Fliesen. Er schneidet und bricht absolut zuverlässig - TOP. Demnächst werde ich an diesem Fliesenschneider die Auflagen wechseln, denn diese gibt es als Zubehör zu kaufen. Eine Seitenauflagenverbreiterung ist mir leider etwas verbogen, mal sehen ob man diese auch nachbestellen und auswechseln kann. Der einzige Nachteil des Schneiders ist die massive und breite Stahlplatte daher ist er etwas schwer zu transportieren.
zum Testergebnis

Erfahrungen mit dem Sigma Fliesenschneider

Sigma 3B3M Max

Die Sigma 3B3M Max hatte ich jetzt für eine Badsanierung mit auf der Baustelle. Als Wandfliese musste ich 20x50cm Steingutfliesen und als Bodenfliesen 30x60cm Feinsteinzeugfliesen schneiden und brechen. Ohne Probleme konnten diese Fliesen bearbeitet werden. Auch mit der Brechvorrichtung bin ich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut zurecht gekommen. Der Fliesenschneider wird jetzt ein ständiger Begleiter und hat seinen Platz in meinem Firmenwagen erhalten.
zum Testergebnis

The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.